Selbstbewusstsein stärken

Selbstbewusstsein stärkenEin starkes Selbstbewusstsein ist kein Ego-Trip. Es bedeutet auch nicht eine „Rampensau“ zu sein. Auch ein stiller, leiser, ruhiger Mensch kann ein starkes Selbstbewusstsein haben.

Ein starkes Selbst-Bewusst-Sein zeigt sich in Ihrer persönlichen Wahrnehmung Ihrer Lebensqualität. Hier ist ein kleiner Test für Sie:

  1. Benötigen Sie immer wieder Bestätigung von außen?
  2. Geht es Ihnen einfach besser, wenn Sie von anderen gesehen werden, anerkannt werden, gelobt werden?
  3. Richten Sie Ihre Handlungen eher nach dem aus, was Sie denken, dass andere denken, dass Sie tun sollten?
  4. Verbringen Sie viel Zeit mit anderen Menschen, um über andere Menschen zu reden?
  5. Sehen Sie eher das, was nicht gut ist, das was schwer ist, das, wo es Probleme gibt?

Je häufiger Sie mit „JA“ geantwortet haben, desto wichtiger ist es für Sie, Ihr Selbst-Bewusst-Sein zu stärken.

Und hier ist ein kleiner Test für ein starkes Selbst-Bewusst-Sein:

  1. Sie wissen, wer Sie sind, was Sie können und was Sie wollen – auch auf eine ganz ruhige, gelassene Art oder dynamisch, mitreißend je nach Persönlichkeit.
  2. Sie respektieren andere und erkennen deren „Sosein“ an. Sie vergleichen nicht. Jeder ist so, wie er ist.
  3. Sie handeln aus Ihrer eigenen Wahrnehmung – ohne Ellenbogen – einfach, freundlich, entspannt Ihrem Lebensfluss folgend.
  4. Sie wertschätzen Ihre eigene Zeit und die andere Menschen und tauschen sich über Positives, Kraftvolles aus – Reden ist Silber und Schweigen ist Gold!
  5. Sie erkennen in jeder Situation das, was kraftvoll ist und verfolgen nur den Weg weiter, der Sie und Ihr Tun stärkt.

Die Stärkung Ihres Selbst-Bewusst-Seins beginnt mit Stille.
Nehmen Sie sich bewusst Zeit für sich selbst – alleine – täglich – und wenn es nur drei Minuten sind.
Nehmen Sie Ihren Körper, Ihre Gefühle und Gedanken wahr.
Flüchten Sie nicht mehr vor sich, sondern schauen Sie sich alles genau an, was Sie in sich wahrnehmen. Schauen Sie es einfach in Ruhe an.
Schauen Sie sich selbst in Ruhe an.
Das ist der erste und der wichtigste Schritt zu einem guten und heilenden Selbst-Bewusst-Sein.